logo

Nach einer ausführlichen Untersuchung wurde uns mitgeteilt, dass unsere dreijährige Tochter an Rett Syndrom leidet. Wir haben schon früher von Ihrem Zentrum gehört, wie können Sie unserer Tochter helfen?

Das Rett Syndrom ist eine schwerwiegende genetische Erkrankung. Diese hat unterschiedliche Stadien und kann diverse Erheblichkeiten aufweisen, in den meisten Fällen ist die Prognose äußerst ungünstig. Falls es schon zur Zustandsverschlechterung kam, ist dies irreversibel und das Kind wird höchstwahrscheinlich nicht laufen, wird nicht imstande sein die Feinmotorik zu entwickeln und wird nicht sprechen. In unserem Aminosäuren-Zentrum haben wir aber Kinder mit Rett Syndrom, die nach der Verabreichung von Aminosäuren zu laufen angefangen haben, es verbesserte sich deren Ataxie, sie sind imstande diverse Gegenstände in die Hände zu nehmen und eine Verbesserung ist auch auf dem Gebiet der Emotionen sichtlich.